Nahversorgt.de
 
paij

paij GmbH

Neueste Bezahltechnik für die ländlichen Räume

Mobile-Payment zählt zu den größten Digitaltrends dieser Zeit. Mit der Applikation „paij“ bringt das gleichnamige Wiesbadener Start-up-Unternehmen die Zukunft des Bezahlens in die ländlichen Räume. „paij“ ist eine digitale Geldbörse. „paij“ berücksichtigt als erste Mobile-Payment-Lösung aber auch einen „sozialen“ Aspekt des Bezahlens: Mit nur einem Klick nimmt die App eine Verbindung zu Online-Netzwerken wie Facebook oder Twitter auf. Somit verknüpft „paij“ klassische Vertriebswege mit innovativen „Social Media“-Anwendungen.

Kostenlos, einfach und sicher

Mit „paij“ können Kundinnen und Kunden bargeldlos ohne Bank- oder Kreditkarte bezahlen. Alles, was benötigt wird, ist ein Smartphone oder Tablet-Computer, auf dem die kostenlose Anwendung oder ein QR-Code-Reader installiert ist. Die Zahlung erfolgt sicher und in Echtzeit. „paij“ eröffnet damit nicht nur Betreiberinnen und Betreibern stationärer Versorgungseinrichtungen neue Vertriebskanäle. Durch „paij“ wird der Waren- und Dienstleistungsverkauf auch für fahrende Händler einfach und risikofrei.

» Zurück zur Übersicht